Taufe

Taufbecken —  (Foto: A.Bertram-Weiss)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kircheamsee.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>13</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Taufbecken: (Foto: A.Bertram-Weiss)

Taufe<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>34</div><div class='bid' style='display:none;'>373</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Taufe

Chorfenster-Fische<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kircheamsee.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>14</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Chorfenster-Fische

Der Wunsch zur Taufe Sie haben ein Kind geboren und möchten es taufen lassen?
Dann gratulieren wir Ihnen herzlich zu dem Wunder Gottes und Ihrem Wunsch, das Kind dem Segen Gottes anzuvertrauen.
Auf dieser Seite finden Sie die nötigen Informationen.
Auch wenn Ihr Kind schon älter ist oder Sie sich selber taufen lassen möchten, sind Sie hier richtig.

Taufgottesdienst und Termine Die Taufe wird in der Regel im Gemeindegottesdienst gefeiert. In besonders begründeten Ausnahme- und Notfällen kann auch in Krankenhäusern und Kliniken oder zu Hause getauft werden.
Getauft wird auf den Namen Gottes des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Dabei wird der Kopf des Täuflings dreimal mit Wasser begossen. Die Taufe geht auf den Auftrag Jesu Christi zurück. Sie ist ihrem Wesen nach nicht wiederholbar und bleibt auch bei einem Kirchenaustritt gültig.

In unserer Gemeinde legt die Vorsteherschaft für jeden Monat einen Taufsonntag fest, zu dem bis zu zwei Taufen angemeldet werden können.
Die nächsten Tauftermine finden Sie hier, und wenn Sie mit dem Mauszeiger auf die Termine gehen, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie sehen können, ob bereits Taufen für den Gottesdienst angemeldet sind:






Voraussetzung und Anmeldung Voraussetzung für die Taufe ist, dass der Täufling bzw. die Eltern einverstanden sind und die Person noch nicht in einer anderen Kirche gültig getauft worden ist.
Bei Kindern soll mindestens ein Elternteil der evangelischen Kirche angehören.
Die Eltern versprechen bei der Taufe, ihr Kind im christlichen Glauben zu erziehen. Dazu gehört auch, dass die Eltern die Kinder zur Teilnahme am Religionsunterricht und an kirchlichen Angeboten für Kinder ermuntern.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Pfarramt auf, um einen Termin für die Taufe und das Taufgespräch zu vereinbaren.

Die Taufe ist für Kirchenmitglieder und ihre Kinder kostenlos.
Falls Sie besonderen Blumenschmuck oder Musik wünschen, können dadurch Kosten entstehen.
weiter zu

Taufgespräch ...
Patinnen und Paten ...
Taufgeschenke der Gemeinde ...





Home
Autor: Andreas Bertram-Weiss     Bereitgestellt: 25.11.2015     Besuche: 17 Monat