Seelsorge

Hier finden Sie Informationen zu:
- Seelsorgegespräch
- Besuche bei Neuzugezogenen und Geburtstagen
- Alltagsseelsorge
- Spitalseelsorge
- Seelsorge per Telefon 143, e-mail oder Chat
- Kinder- und Jugendseelsorge 147
Knoten<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>14</div><div class='bid' style='display:none;'>473</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Knoten

Mit dem Velo<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>14</div><div class='bid' style='display:none;'>486</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Mit dem Velo

Übergang ins Ungewisse<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>14</div><div class='bid' style='display:none;'>470</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Übergang ins Ungewisse

Seelsorgespräch Sie brauchen jemanden, der Ihnen einfach einmal zuhört?
Sie haben Fragen zu Glauben, Gott und der Bibel und wissen nicht, mit wem Sie diese besprechen sollen?
Wenn Sie ein Seelsorgegespräch wünschen, dann wenden Sie sich bitte an das Pfarramt.
Gerne kommt auf Ihren Wunsch die Pfarrerin oder der Pfarrer zu Ihnen oder empfängt Sie zum Gespräch.

Hilfreich ist es, wenn Sie selbst oder Ihre Angehörigen und Nachbarn dann, wenn ein Seelsorger nicht um Ihr Problem weiss, direkt mit ihm Kontakt aufnehmen.

Die seelsorgerliche Schweigepflicht im Pfarramt gilt gegenüber jedem, auch staatlichen Organen.

Besuche bei Neuzugezogenen und Geburtstagen Allen neuzugezogenen Kirchgemeindegliedern schicken wir ein Begrüssungsschreiben und bieten ihnen an, dass wir sie besuchen. Dazu wenden Sie sich mit einer kurzen Mitteilung bitte an das Pfarramt. Auch wenn schon einige Zeit seit Ihrem Zuzug vergangen ist und Sie gerne einen Besuch wünschen, dann besuchen wir Sie gerne, wenn Sie uns informieren.


Gemeindegliedern, die einen "runden" Geburtstag ab dem 75. Lebensjahr feiern dürfen, bieten die Frauen unseres Besuchsteam einen Besuch und ein Gespräch an. Sie rufen die Jubilare vorher an, um mit ihnen abzusprechen, ob und wann ihnen an einem Besuch gelegen ist.

Alltagsseelsorge In unserer Kirchgemeinde leisten viele Menschen alltäglich Seelsorge in der Nachbarschaft oder bei Verwandten, die sie pflegen und betreuen.
Auch das verstehende Ohr, das Zuhören und das Gespräch beim Einkauf, bei der Coiffeuse oder dem Wirt kann Seelsorge sein - im Alltag.

Spitalseelsorge Im Spital leisten die Spitalseelsorger wertvolle Arbeit.

Das Gemeindepfarramt erfährt nur über eine im Internet veröffentlichte Liste über Spitaleintritte und kann nicht immer sofort reagieren. Hilfreich ist es, wenn Sie vom Eintritt ins Spital wissen und ein Gespräch wünschen, dass Sie uns vorab darüber informieren.

Leider werden wir von den Spitälern nicht mehr über Notfälle informiert. Darum sind wir in diesen Fällen ganz besonders auf Ihre Mitteilung angewiesen, wenn der Betroffene das wünscht.

Seelsorge am Telefon 143, durch e-mail oder chat Die Dargebotene Hand bietet unter der Telefonnummer 143 rund um die Uhr eine erste Anlaufstelle nicht nur für Menschen in schwierigen Lebenslagen, sondern auch für solche mit alltäglichen Sorgen – unabhängig von Alter, kultureller oder konfessioneller Zugehörigkeit.
Die Telefonseelsorge nimmt die Rolle eines verständnisvollen, einfühlsamen und unvoreingenommenen Gesprächspartners ein, der wirklich zuhört und mit dem die Ratsuchenden über alles reden können. Selbstverständlich unter Wahrung völliger Anonymität.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit
per e-mail unter
ostschweiz-beratung@143.ch
oder anonym durch ein Konto über die 143-Website eine Beratung anzufragen.
Auch ein anonymer Einzelchat wird hier zu bestimmten Zeiten angeboten.

Kinder- und Jugendseelsorge 147 Hast du
- Probleme in der Familie?
- Schwierigkeiten in der Schule?
- Liebeskummer?
- Zoff in Freundschaften?
- Fragen zu Sexualität, Drogen oder Gewalt?
Dann hilft dir die Pro Juventute Beratung unter der Telefonnummer 147 weiter, oder über Internet und als Chat unter http://www.147.ch.

Wir sind immer für dich da
jeden Tag, rund um die Uhr, kostenlos
du brauchst deinen Namen nicht zu nennen
wir nehmen dich und deine Fragen ernst
professionelle Fachleute helfen dir weiter.



Home
Autor: Andreas Bertram-Weiss     Bereitgestellt: 30.01.2010     Besuche: 11 Monat