400 Jahre evangelisch-reformierte Kirche Scherzingen

Kirche Winterbild<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kircheamsee.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>58</div><div class='bid' style='display:none;'>838</div><div class='usr' style='display:none;'>8</div>

Zum Jubiläumsjahr - Ein kleiner geschichtlicher Rückblick.
Während der Reformationszeit beschlossen die Kirchbürger von Bottighofen und Scherzingen 1528 den evangelischen Gottesdienst in der Klosterkirche am See zu halten. Bald zeigte sich seitens der Katholiken Widerstand und die Äbtissin Barbara Wirth gab den Auftrag zum Kirchenbau. Im Jahre 1617 entstand der erste evangelisch-reformierte Kirchenbau im Thurgau.
Sind Sie an weiteren geschichtlichen Informationen interessiert? Unter der Rubrik Geschichte erfahren Sie viel Hintergrunddaten, ebenso im Artikel 500 Jahre Reformation/400 Jahre Kirche Scherzingen (Nach den Dezember-Monatsgedanken).
Die nächsten Jubiläumsanlässe:
6. Mai: Wanderung auf dem historischen Kirchenweg mit Gottesdienst um 11.00Uhr
17. Juni: Jubiläumsfest mit Gottesdienst, Spielen, Clownin Paula, Musikgesellschaft Scherzingen.
4. November: Lesung mit Wolf-Dieter-Burkhard aus der Festschrift zum Bau unserer Kirche.
Wir laden herzlich zu diesen Anlässen ein und bitten Sie die Angaben im KIBO zu beachten.
Autor: Ursula Keller     Bereitgestellt: 29.03.2018     Besuche: 16 Monat